Suche
  • Sandra Wommelsdorf

März 2020 - Coronaprojekt

Aktualisiert: 15. Sept 2020

Im März 2020 haben wir angefangen eine Voliere für unsere zukünftigen Mitbewohner zu bauen. Unser Sohn lag uns ein halbes Jahr in den Ohren, das er unbedingt Wachteln möchte. Nachdem wir dann seine Kaninchen verkauft hatten und ihm gedroht haben, das wenn er sich nicht um die Wachteln kümmert, der Fuchs sie holen wird, versicherte er uns, das er sich um die Wachteln kümmert. :-)

Dann kam Corona und wir hatten Zeit.



So fingen wir an, erst eine Voliere zu bauen. Hinzu kam dann ein Gartenhaus und der Garten mit Tisch und Stühlen und einem Sonnensegel. Hier fühlen sich unsere Wachteln sehr wohl. Nach zwei Bruten, haben wir nun 25 Legehennen.


Ob sich unser Sohn noch um die Wachteln kümmert?

Zum Eier einsammeln ist er ab und an noch dabei.


Ob der Fuchs nun die Wachteln holt?

Nein, denn ich habe mich mit dem Wachtelvirus infiziert und kann nicht mehr ohne Wachteln sein. ;-)



56 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die 3. Brut 2020